fbpx

Ist Kreidefarbe abwaschbar? – 3 Tipps

Das besondere an Kreidefarbe ist ihre matte, samtige und pudrige Oberfläche.  Möbel, Türen, Fußleisten oder Heizungen können durch die Verwendung von Kreidefarbe einen modernen und neuen Look bekommen. Doch sind die mit Kreidefarbe gestrichenen Oberflächen auch abwischbar? Folgende 3 Tipps zeigen dir, wie du Kreidefarbe richtig versiegelst und somit problemlos reinigst.

Tipp Nr. 1 

Durch Wachs wird Kreidefarbe abwaschbar

Matte Kreidefarbe kannst du mit Wachs versiegeln. Dabei hast du eine große Auswahl an verschiedenen Farben oder du nimmst einfach den farblosen Wachs. Der Wachs schützt die gestrichene Oberfläche und Wasser perlt an der Wachsschicht ab. Damit eine mit Wachs versiegelte Kreidefarbe abwaschbar bleibt, muss du je nach Nutzung die Anwendung mit Wachs in Abständen wiederholen. 

Tipp Nr. 2

Durch Klarlack die Kreidefarbe schützen

Für Matt oder Eggshell Kreidefarbe kannst du zusätzlichen Schutz durch die Versiegelung mit Topcoat erreichen. Der transparente Schutzlack wird 2 bis 3 mal dünn mit einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen. Ein heißer Geheimtipp: Vermische besonders dunkle Kreidefarben am Ende mit einem Schluck Topcoat und die letzten Schichten werden nicht milchig. 

Besonders bei stark beanspruchten Oberflächen, wie Stühlen oder Tischplatten, empfehlen wir dir die Painting the Past Eggshell Kreidefarbe. Mit der Eggshell Farbe haben wir auch persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht. Unsere Küche glänzt nun seit rund 1,5 Jahren in Soft Black Eggshell und hat keinen Kratzer. Am besten überzeugst du dich einfach selbst. Für Austausch  mit anderen Kunden oder Farbinspiration schau doch mal in unserer Facebook Gruppe vorbei.

Tipp Nr. 3

Eine Glasplatte fertigen lassen

Hast du einen Tisch mit Kreidefarbe gestrichen und traust weder Wachs noch Topcoat? Dann könnte eine Glasplatte genau das Richtige für dich sein. Frag doch mal bei einer Glaserei in deiner Nähe nach. Tatsächlich ist eine Glasplatte oft gar nicht so teuer, wie man vielleicht denkt. Zudem erreichst du einen modernen Look mit dem Einsatz von Glas. 

Kreidefarbe abwischen

Das richtige Putzmittel für Kreidefarbe

Am Besten reinigst du mit Kreidefarbe gestrichene Möbel und Oberflächen mit einem leicht feuchten Tuch. Verzichte auf chemische und aggressive Reinigungsmittel. Zur Pflege von Möbeln mit Kreidefarbe sind Staubwedel oder Staubfangtücher besonders gut geeignet.

Teilen:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media

Am meisten gelesen

Werde Teil der Community
Anmeldung zum Newsletter
Weiterstöbern

Auswahl für dich

Painting the Past kaufen

Painting the Past kaufen

Herzlich Willkommen in unserem Onlineshop. Hier kannst Du Kreidefarben, Wandfarben, Outdoorfarben und Wachs von Painting the Past kaufen. Falls Du im Onlineshopping nicht so bewandert